DSGVOGDPR, OMG!

Vom Müssen und Dürfen im Online-Marketing

Die neue Datenschutzgrundverordnung kommt . Ab dem 25.05.2018 gelten neue Betroffenenschutzrechte, eine schärfere Definition „Personenbezogener Daten“ und strengere Anforderungen für Datenschutzerklärung, Prozessdokumentation und Datenverarbeitung. Bei Verstößen drohen dann empfindliche Strafen, die bis jetzt so nicht möglich waren (bis zu 4% des globalen Jahresumsatzes).

Bezüglich Datenerhebung und -nutzung auf der einen sowie Dokumentationsanforderungen, Informations- und Auskunftspflichten auf der anderen Seite lässt das Schreckgespenst DSGVO (oder auch EU-GDPR) an wesentlichen Stellen aber offen, wie eine rechtssichere Umsetzung auszusehen hat.

Mit den aktuellsten Einschätzungen will unser Themenabend den Rechtsrahmen im Online Marketing abstecken, Must-haves definieren und konkrete Handlungsoptionen vermitteln, die auch noch kurzfristig umgesetzt werden können.

Vortrag 1

Digitales Marketing und die EU-Datenschutz-Grundverordnung - einheitliches Recht für individuelle Ansprache

Prof. Dr. Kai v. Lewinski
Universität Passau
Vortrag 2

DSGVO in der Praxis - 5 Erkenntnisse und 5 Tipps für Ihre Website

Mischa Rürup
Usercentrics GmbH

Kontakt

FELD M GmbH
Steffen Hagel
Sandstraße 33
089 / 55 29 756-13
80335 München

Zur FELD M Website