Big Data

Worthülse oder Revolution für das digitale Marketing von Unternehmen?

Konsumenten und Kunden nutzen in ihrem Informations- und Kaufprozess zunehmend unterschiedliche offline und online Kanäle und Kommunikationsmedien.

Bei der Erfolgsmessung und Optimierung von Vertriebs- und Werbekanälen stehen Unternehmen somit vor großen Herausforderungen, da zur Bewertung und Vorhersage der Effizienz verschiedener Kanäle aus der Online- und Offline-Welt verschiedenste multidimensionale Datenquellen integriert, und folglich enorme Datenvolumina gehandhabt und analysiert werden müssen.

Was versteckt sich hinter dem Begriff Big Data im Hinblick auf das digitale Marketing? Ist Big Data nur eine Worthülse oder eine Revolution für das digitale Marketing von Unternehmen? Welche Herausforderungen gibt es in der praktischen Umsetzung von theoretischen Konzepten, wie bspw. Attribution, für Unternehmen zu meistern?

Vortrag 1

Wissenschaft und Praxis: Der Weg zu Big Data im digitalen Marketing

Matthias Böck und Matthias Cada
FELD M GmbH
Vortrag 2

Bauch oder Zahl: Attributionsmodelle im Onlinemarketing

Eva Anderl und Prof. Dr. Jan Schumann
Lehrstuhl für Marketing und Innovation, Universität Passau
Vortrag 3

Big Data - Use Cases & Herausforderungen in der Praxis

Agnes Merkle
Kärcher GmbH & Co. KG

Kontakt

FELD M GmbH
Steffen Hagel
Sandstraße 33
089 / 55 29 756-13
80335 München

Zur FELD M Website